Tuuh-Ssausend-NEIN
(2009)

Für circa zwei knappe Monate war ich fröhlicher Benutzer eines apple-computers mit der gängigen Bezeichnung "apple powerbook pro". Diese Phase vorrübergehender `Arbeitsfähigkeit´ (meine sonstigen Rechner haben alle viele Jahre auf dem Buckel und bewältigen keine der anstehenden, prozessorlastigen Aufgaben annähern zufriedenstellend) endete

überraschend, rüde und sehr unangenehm
in der Nacht
vom 8. auf den 9. Mai
in der darmstädter Alexanderstraße
am Haus Nummer 27
um 2 Uhr 15



da mir dort meine laptop-Tasche abgegriffen wurde.
Inhalt: ein apple powerbook pro und einige unscheinbare, aber bedeutsame Sachen.
* zu dem näheren Umständen -was,wann,wo- steht hier mehr

Der herbe finanzielle Schlag allein wär´ ja schon der GAU gewesen.

Aber dass ist nicht Das Schlimmste. -
Das Schlimmste ist, -
in diesem wunderbar kompletten apple-Einsteigerpaket befanden sich einige Unikate,
einmalige Datenträger
mit
einzigartigen Inhalten !
Wenn die in der Tonne landen -
dann heißt es Auf wiederseh´n ! für immer.
Das muss ich unbedingt v e r h i n d e r n !

Auf dem Weg zur Heilung, Erleuchtung, zum Golfplatz oder auch nur zur nächsten Autobahnausfahrt
stelle ich also nun nach und nach einige Informationen bereit:

- eeerstennnssz:
KONTAKT -zzumm- MICH !